Aktuelles
Mückenburg

Aktuelles

_________________________________________________________________________________________


Aus gegebenem Anlass


Wir haben an verschiedenen Stellen auf die Ruhezeiten der Stadt Braunschweig hingewiesen und bitten Sie diese einzuhalten.


Wenn Sie sich durch einen Gartennachbarn gestört fühlen, besitzen Sie drei Möglichkeiten:


  • Sie sprechen mit Ihrem Nachbarn und versuchen sich zu einigen (Schreien bringt nichts).
  • Sie wenden sich an uns und wir versuchen in der Sache zu vermitteln.
  • Sie wenden sich an das Ordnungsamt. Dieses ist für die Einhaltung der Ruhezeiten verantwortlich und nur das Ordnungsamt kann diese mit Hilfe der Polizei auch durchsetzen.


Was Sie jedoch nicht dürfen:


Ihrem Nachbarn einen anonymen Zettel an den Gartenzaum hängen und auf diesem Zettel eine Drohung hinterlassen. Dies erfüllt den Tatbestand der Nötigung und wird bei der Polizei zur Anzeige gebracht.


erstellt: 02.08.2020

______________________________________________________________________________________


Schwarzes Brett


Zukünftig wird es an dieser Stelle die Möglichkeit geben, Angebote bzw. Gesuche zu platzieren. Dabei gilt Folgendes:


  • Die angebotenen bzw. gesuchten Gegenstände müssen einen Bezug zum Garten haben (also z. B. keine Waschmaschinen oder Handys).
  • Sie schreiben eine E-Mail an info@mueckenburg mit Ihrem Angebot oder Ihrem Gesuch unter Angabe Ihrer Gang- und Gartennummer sowie Ihrer Erreichbarkeit (Ihre E-Mail-Adresse und / oder Ihrer Telefonummer). Ohne diese Angaben wird Ihr Angebot bzw. Gesuch nicht veröffentlicht.
  • Ferner geben Sie bitte Ihre Preisvorstellung (oder zu verschenken) an.
  • Sie können dem Angebot maximal zwei Fotos beifügen (Anhang der E-Mail).
  • Wir veröffentlichen dann Ihr Angebot bzw. Ihr Gesuch unter Nennung Ihrer Kontaktdaten (Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse) und gegebenenfalls die Fotos. Die Gang- und Gartennummer wird nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin veröffentlicht.
  • Das Angebot bzw. das Gesuch wird nach spätestens einem Monat wieder gelöscht. Sollte sich das  Angebot bzw. das Gesuch vorher erledigt haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.


erstellt: 02.08.2020

______________________________________________________________________________________


Bienenhaltung


Grundsätzlich ist die Bienenhaltung im Garten erlaubt, unterliegt aber bestimmten Voraussetzungen und Auflagen und bedarf der Erlaubnis durch den Vorstand. Sollten Sie planen, Bienen zu halten, sprechen Sie uns bitte an.

erstellt: 02.08.2020

______________________________________________________________________________________


Fortführung der Gemeinschaftsarbeit in den Sommerferien


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


seit einigen Wochen findet wieder Gemeinschaftsarbeit statt – in Einzelaktionen oder in Kleinstgruppen, unter Einhaltung der Abstandsregeln. Einige Aufgaben konnten bereits geschafft werden, aber es gibt auch noch viel zu tun. Corona-bedingt mussten die ersten 7 Termine ausfallen. Um allen Pächterinnen und Pächtern die Gelegenheit zu geben, ihre Stunden zu leisten, bieten wir folgende Ersatz-Termine in den Sommerferien an:


                   18.07.2020    25.07.2020    01.08.2020    08.08.2020     15.08.2020    22.08.2020


Treffpunkt: 8:00 Uhr, vor dem Vereinsheim


Einzelaktivitäten können nach Absprache auch unter der Woche erfolgen

 

Um die Gemeinschaftsarbeit sinnvoll planen zu können, ist eine Anmeldung zu den jeweiligen Terminen erforderlich.


Bitte meldet euch per e-Mail (info@mueckenburg.de), unter den bekannten Telefonnummern (siehe Ansprechpartner) bei Rita Otto oder Christiane Buresch oder über das Gemeinschaftsarbeitsbuch an der Tür des Vereinsbüros an.


erstellt: 07.07.2020

_________________________________________________________________________________________


Die Vereinskantine ist wieder geöffnet


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


wir freuen uns, euch mittteilen zu können, dass die Vereinskantine ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet ist. Wir danken Mady und Ihrem Team und wünschen ein gutes Gelingen!

_________________________________________________________________________________________


Sprechtag ab Samstag dem 02.05.2020


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


ab Samstag, dem 02.05.2020 bieten wir wieder in der Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr jeden Samstag Sprechzeiten an. Bitte melden Sie sich hierzu entweder schriftlich (info@mueckenburg.de) oder unter den bekannten Telefonnummern (siehe Ansprechpartner oder Infokästen) unter Angabe Ihres Anliegens an. Wir melden uns dann bei Ihnen und geben Ihnen einen Termin für das Gespräch, falls sich Ihr Anliegen weder schriftlich noch telefonisch lösen lässt. Bitte tragen Sie bei dem Termin einen Mund- und Nasenschutz. Wir tun dies auch, so schützen wir uns gegenseitig.

_________________________________________________________________________________________


Verlegung Jubiläumsfeier


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


wir halten die Durchführung unserer Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen unserers Gartenvereins aufgrund der aktuellen Lage in diesem Jahr nicht für angemessen. Wir werden die Feierlichkeiten in das nächste Jahr verschieben und dann 101 Jahre Mückenbürg feiern.


Wir bedauern die Absage, hoffen jedoch auf Ihr Verständnis. Ausdrücklich möchten wir uns für die bisher geleistete Arbeit zur Vorbereitung des Jubiläums bei allen Beteiligten bedanken!


_________________________________________________________________________________________


Informationen und Ankündigungen im Rahmen der aktuellen Gesundheitslage


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


nachstehend finden Sie Informationen zu den Maßnahmen und Einschränkungen aufgrund der aktuellen Gesundheitslage:


Wasser anstellen (28. März 2020): Das Wasser wird wie geplant angestellt. Wir heben an dieser Stelle die Anwesenheitspflicht beim Wasser anstellen auf, die Bearbeitungsgebühr für die Nichtanwesenheit wird nicht erhoben. Trotzdem bitten wir Sie, den Absteller zu schließen und entweder persönlich im Garten anwesend zu sein oder aber uns schriftlich mitzuteilen, dass der Garten von den Wasserwarten betreten werden darf. Alternativ können Sie einem Nachbarn bzw. dem jeweiligen Gangwart den Schlüssel für den Garten bzw. die Laube geben, so dass wir Zutritt haben. Wichtig ist, dass wir Zugang zu den Abstellern haben, falls diese nicht geschlossen wurden oder defekt sind. Die Wasserwarte werden angewiesen, Abstand von mindestens zwei Metern untereinander und zu Ihnen zu halten.


Schornsteinfeger (28. März 2020): Wir heben an dieser Stelle die Anwesenheitspflicht beim Schornsteinfegen auf, die Bearbeitungsgebühr für die Nichtanwesenheit wird nicht erhoben. Sollten Sie abwesend sein, bitten wir Sie das Gartentor aufzuschließen. Alternativ können Sie einem Nachbarn bzw. dem jeweiligen Gangwart den Schlüssel für den Garten geben, so dass der Schornsteinfeger Zutritt hat. Sollte kein Zutritt zum Garten gewährleistet sein, müssen Sie einen gesonderten Termin mit dem Schornsteinfeger vereinbaren, was mit höheren Kosten verbunden ist als beim Gemeinschaftstermin.


Kontakt: Schornsteinfegermeister Stephan Schulze, Telefon: 05347 493, E-Mail: schornsteinfeger-schulze@online.de


Uns ansprechen: Bitte zögern Sie nicht, uns bei allen Fragen rund um die derzeitigen Geschehnisse zu kontaktieren. Wir sind jederzeit für Sie unter den unter Ansprechpartner genannten Telefonnummern, per e-mail und über das Kontaktformular erreichbar. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Ganz wichtig: Helfen Sie sich gegenseitig und achten Sie auf sich und Ihre Nachbarn. Sollte Ihnen etwas auffallen, kontaktieren Sie uns oder die Gangwarte bitte jederzeit.


_________________________________________________________________________________________


Aus gegebenem Anlass


weisen wir auf die Ruhezeiten der Stadt Braunschweig hin. Diese sind an Werktagen von 13:00 bis 15:00 Uhr sowie ab 20:00 bis 7:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen gelten diese ganztägig. Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Internetseite der Stadt Braunschweig.


Des Weiteren möchten wir Sie bitten, auch außerhalb der Ruhezeiten Rücksicht auf Ihre Gartennachbarn zu nehmen und die Geräuschkulisse so niedrig wie möglich zu halten. Gegenseitige Rücksicht aber auch eine gewisse Toleranz ermöglichen ein friedliches Miteinander.


Ferner bitten wir Sie, Fahrräder und insbesondere Anhänger nicht in den Gängen abzustellen, um einen barrierefreien Zugang zu den Gärten zu ermöglichen. Breite Anhänger können z. B. nach dem Entladen auf dem Vorplatz der Kantine abgestellt werden. Zum Be- und Entladen dürfen Anhänger unter ständiger Aufsicht im Weg kurzfristig abgestellt werden.


_________________________________________________________________________________________


Schmetterlingsgarten Mückenburg - Lust auf mehr?


Der Schmetterlingsgarten, unser Artenschutzprojekt, soll in Gemeinschaft - auch in Zusammenarbeit mit dem NABU in Braunschweig - angelegt werden und später als reich beschilderter Lehrgarten der Öffentlichkeit zugänglich sein. In dem Garten sollen sich nicht nur verschiedene Falterarten wohlfühlen, sondern auch unsere Gartenfreunde und Besucher der Anlage, die Anregungen für naturnahes Gärtnern suchen, um Insekten und Vögeln wieder mehr Lebensraum bieten zu können.

 

Wer Interesse und Lust hat, in unserer Projektgruppe mitzuarbeiten, sich bei der Planung und Gestaltung des Gartens mit einbringen möchte, ist herzlich willkommen.

Die Gruppe ist noch im Entstehen und soll kräftig wachsen, so wie auch unser Schmetterlingsgarten nach und nach Gestalt annehmen soll.


Ob regelmäßige Teilnahme oder einfach mal von Zeit zu Zeit schauen, wo man unterstützen kann und möchte - alles ist möglich.


Termine, Infos und mehr unter Tel: 0531 2876207


Wir freuen uns auf euch.


Christiane Buresch und Rita Otto

_________________________________________________________________________________________


Information zum Hecken- und Baumschnitt


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


Das Bundesnaturschutzgesetz regelt in §39 die Fäll- und Schnittverbote für Bäume, Hecken, lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze im Zeitraum vom 1. März bis 30. September. In diesem Zeitraum können jedoch schonende Form- und

Pflegeschnitte zur Beseitigung des diesjährigen Zuwachses durchgeführt werden. Bitte stellen Sie vor dem Formschnitt sicher, dass keine Vögel in den Hecken nisten!


In Kleingartenanlagen ist laut BNaSchuG der Rückschnitt von Bäumen auch vom 1. März bis 30. September erlaubt, es sei denn, es befinden sich Brut- oder Lebensstätten wildlebender Tierarten darin.


Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link (PDF): Informationen zum Baum- und Heckenschnitt